Erneuter Auswärts-Heimsieg für TripleB

Das für Triple B vorletzte Hauptrundensaisonspiel war als Heimspiel geplant, wurde aber aufgrund der fehlenden Linien in eigener Halle bei den Gästen, den Blazing Suns, ausgetragen. Wir fingen überpünktlich und mit strahlender Sonne im Gesicht an. Den besseren Start hatten die Hausherren, Ende des 1. Viertels hatte Triple B bereits eine zweistellige Führung herausgespielt und in die Halbzeit ging es mit 34:18. Die Suns verschwanden sofort lange in der Kabine und fanden anschliessend nach und nach zu Ihrer gewohnt harten aber weitestgehend fairen Defense. Zudem fand der Ball der Gäste auch verlässlicher den Weg durch die Reuse, sodass der Vorsprung aus der Komfortzone zu gleiten drohte. Nach nötigen Auszeiten und klaren Ansprachen bei TripleB hiess es am Ende 53:43. Bei dem ein oder anderen „alkoholfreien Radler“ (wer hat so einen Scheiss entwickelt? ;-)) wurde mit den Mannschaften und Schiris noch länger über die Geschehnisse gefachsimpelt.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.